Huba Verwaltungsgesellschaft mbH Hausverwaltung an der Bergstraße seit 1986
Huba Verwaltungsgesellschaft mbHHausverwaltung an der Bergstraße seit 1986

Impressum

Huba Verwaltungsgesellschaft


Johann-Sebastian-Bach-Str. 1-5
64683 Einhausen

 

Kontakt

Telefon: +49 6251 588418+49 6251 588418

Telefax: +49 6251 588297

E-Mail: m.nicolai@huba-hv.de

 

Registereintrag

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: AG Bensheim
Registernummer: HRB 24876


Umsatzsteuer-ID

007 235 32497


Vertretungsberechtigte Geschäftsführer

Martin Nicolai

Werner Schumann

 

Datenschutzrichtlinie

 

Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung sind wir verpflichtet Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, Energieverbrauch) zu informieren. Die folgenden Richtlinien gelten insbesondere für Wohnungseigentümer in Eigentümergemeinschaften, die von uns verwaltet werden.

 

Bitte beachten Sie, dass sich an den bestehenden Verträgen und an der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nichts ändert. Wie bisher verwenden wir Ihre Daten insbesondere, um unsere Leistungen zuverlässig durchzuführen. Alle Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind nachfolgend unter 2.dargestellt.

  1. Wer ist für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten verantwortlich und an wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Verantwortlicher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind die Geschäftsführer Martin Nicolai und  Werner Schumann, dienstansässig in der Joh.-Seb.-Bach Str. 1-5, 64683 Einhausen.

 

  1. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden von mir verarbeitet? Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung?

 Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse, e-mail-Adresse, Telefonnummer),
  • Verbrauchsdaten
  • Daten zum Verkauf + Erwerb Ihrer Eigentumswohnung
  • Abrechnungsdaten ( z.B.  Bankverbindungsdaten)

 

  1. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden zu den folgenden Zwecken auf folgender Rechtsgrundlage verarbeitet:
  • Erfüllung der Aufgabe des Verwalters gemäß Wohnungseigentumsgesetz §27.
  • Im Einzelfall von Zahlungsverzug, die Bewertung Ihrer Bonität, sowie Mitteilung von Anhaltspunkten zur Ermittlung Ihrer Bonität durch eine Auskunftei. Verarbeitungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1lit.f) DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der Wohnungseigentümergemeinschaft erforderlich ist.

 

  1. Erfolgt eine Offenlegung meiner personenbezogenen Daten gegenüber anderen Empfängern?

 

Eine Offenlegung bzw. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der unter 2. genannten Zwecke gegenüber folgenden Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern:

Versorgerfirmen (z.B. Strom, Gas), Dienstleister (z.B. Hausmeister, Handwerker),      Versicherungsunternehmen, Banken, Behörden und Wartungsfirmen.

Im Falle notwendiger Arbeiten in Ihrer vermieteten Eigentumswohnung werden auch die Kontaktdaten Ihres Mieters weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass Sie diesbezüglich eine Einverständniserklärung Ihres Mieters einholen sollten. Sollte das nicht erwünscht sein, dann bitten wir um einen schriftlichen Widerspruch zur Weitergabe von Mieterkontaktdaten.

 

  1. Erfolgt eine Übermittlung meiner personenbezogenen Daten an oder in Drittländer?

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an oder in Drittländer oder an internationale Organisationen erfolgt nicht.

 

  1. Für welche Dauer werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten werden zu den unter 2. genannten Zwecken solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.

 

  1. Welche Rechte habe ich in Bezug auf die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten?

Sie haben uns gegenüber insbesondere folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

  • Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung, wenn die Sie betreffenden gespeicherten Daten fehlerhaft, veraltet oder sonst wie unrichtig sind (Art. 16 DS-GVO)
  • Recht auf Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20DS-GVO)
  • Recht auf Widerruf einer eiteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO) und
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO).

 

  1. Widerspruchsrecht

Verarbeitungen Ihrer Daten, die wir auf ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6Abs. 1lit.f) DS-GVO stützen, können Sie uns gegenüber aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten im

Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke

verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung

nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der 

Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist schriftlich an die Huba Verwaltungsgesellschaft mbH, Joh.-Seb.-Bach-Straße 1-5,

64683 Einhausen zu richten.

 

  1. Gemäß DSGVO muss die Einwilligung in eine Verarbeitung ihrer Daten unmissverständlich zum Ausdruck gebracht werden, damit diese ihre Rechtfertigungswirkung entfalten kann. Diese Willensbekundung kann in Form einer ausdrücklichen Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung erfolgen. Im Abwägen dieses Anspruchs mit dem Anspruch aller Miteigentümer Ihrer Wohnungseigentümergemeinschaft auf reibungslose und ununterbrochener ordnungsmäßiger Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums gemäß WEG §23 bis §29 gilt Ihre Einwilligung als eindeutig erfolgt, wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang unserer Datenschutzrichtlinien schriftlichen Widerspruch einlegen.

Hier finden Sie uns

Huba Verwaltungsgesellschaft

Johann-Sebastian-Bach-Str. 1-5

64683 Einhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6251 588418+49 6251 588418

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Huba Verwaltungsgesellschaft